Das >neue< ELKG
Das Signet des neuen ELKG

Bekenntnisse

Glauben, Lehren und Bekennen

Glauben

Schon früher war das christliche Bekenntnis nicht nur ein Rückgriff auf Texte vergangener Zeiten.

Es gilt, den Glauben im Hier und Heute zu bezeugen.


Im Bekenntnisteil des neuen ELKG sind die altkirchlichen Bekenntnisse in revidierter und unrevidierter Form abgedruckt. Auch der Kleine Katechismus Martin Luthers ist in seiner Gesamtheit enthalten.

Eine Besonderheit stellt jedoch die Zusammenstellung von Auszügen aus den Bekenntnisschriften der lutherischen Kirche dar, die dazu einlädt, das lutherische Bekenntnis in der Weite und Fülle seiner Gedanken zu betrachten.

Lehren

Dieser wichtige und umfangreiche Bekenntnisteil wurde durch Prof. Dr. Werner Klän zusammengestellt und bietet thematisch sortierte Auszüge der lutherischen Bekenntnisschriften.

Sie folgen dabei der Ordnung des Augsburgischen Bekenntnisses (Confessio Augustana 1530) im ersten Teil seiner Artikel. Diesem Grundtext wurden jeweils Auszüge aus den übrigen Bekenntnissen der lutherischen Kirche zugeordnet.